1824

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

1824
Schlacht von Ayacucho
Mit der Niederlage bei der Schlacht bei Ayacucho verliert
Spanien den Großteil seiner südamerikanischen Kolonien.
Tafel zu Ehren der Uraufführung am Haus Ungargasse 5
Die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven wird uraufgeführt.
König Karl X. von Frankreich
Karl X. wird König von Frankreich.
1824 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1272/73 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1816/17 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1229/30 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2367/68 (südlicher Buddhismus); 2366/67 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 75. (76.) Zyklus

Jahr des Holz-Affen 甲申 (am Beginn des Jahres Wasser-Schaf 癸未)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1186/87 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4157/58 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1202/03
Islamischer Kalender 1239/1240 (Jahreswechsel 25./26. August)
Jüdischer Kalender 5584/85 (22./23. September)
Koptischer Kalender 1540/41 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 999/1000
Seleukidische Ära Babylon: 2134/35 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2135/36 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1880/81 (April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten 1824

Lateinamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor 1825 erhob Großbritannien nur auf die östliche Hälfte Australiens Anspruch, die einzige Kolonie war New South Wales

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildende Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C. D. Friedrich, Das Eismeer

Musik und Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grafik von Woyzecks Hinrichtung auf dem Marktplatz in Leipzig
  • 27. August: In Leipzig wird Johann Christian Woyzeck, das historische Vorbild für Georg Büchners Drama Woyzeck, wegen des Mordes an Johanna Woost öffentlich hingerichtet. Die erste öffentliche Hinrichtung seit 30 Jahren ist gleichzeitig die letzte öffentliche Hinrichtung in Leipzig überhaupt.
  • 28. September: In der Schweiz findet das erste St. Galler Kinderfest statt.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deckblatt der lateinisch-deutschen Druckausgabe
Ferdinand August von Spiegel
Der unfertige Kölner Dom um 1824

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar/Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März/April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bedřich Smetana (ca. 1878)
Gustav Kirchhoff
Johann Wilhelm Hittorf, 1893

Mai/Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

William Thomson, 1. Baron Kelvin (Fotografie 1906)

Juli/August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September/Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anton Bruckner, 1890

November/Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai bis August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September bis Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ludwig XVIII.
  • 16. September: Ludwig XVIII., König von Frankreich und Navarra, Graf von Provence, Herzog von Anjou, Graf von Maine, Perche und Senonches, Herzog von Alençon sowie Herzog von Brunoy (* 1755)
  • 16. September: Georg Friedrich Rebmann, deutscher Publizist (* 1768)
  • 16. September: Giacomo Tritto, italienischer Komponist und Musiklehrer (* 1733)

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1824 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien