23. August

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Der 23. August ist der 235. Tag des gregorianischen Kalenders (der 236. in Schaltjahren), somit bleiben 130 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Politik und Weltgeschehen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
237 v. Chr.: Ptolemaios III.
1305: William Wallace
1793: Tagung im Salle du Manège
1958: Taiwankonflikt
1999: Ehemaliges DDR-Staats­rats­gebäude
1884: Dampf-Zahnradbahn

Wissenschaft und Technik

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
1614: Universität Groningen
1966: Erster Blick zur Erde
1913: Die kleine Meerjungfrau
  • 0217: Am Tag der Vulcanalia bricht im Kolosseum in Rom durch Blitzschlag ein Brand aus, der zur einzigen längeren Unterbrechung in der fast 450 Jahre währenden Nutzung als Arena führt.
  • 1927: Die unter der Anklage des Raubmords zu Unrecht verurteilten Sacco und Vanzetti werden in den USA auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet; im Juli 1977 werden sie rehabilitiert.
  • 1973: Die Kreditbanken, eine Bank am Norrmalmstorg im Zentrum der schwedischen Hauptstadt Stockholm, wird überfallen und vier der Angestellten als Geiseln genommen. Die folgenden Ereignisse führen zur Entstehung des Begriffs Stockholm-Syndrom.
  • 2006: Die 18-jährige Natascha Kampusch entkommt nach achteinhalb Jahren Gefangenschaft ihrem Entführer Wolfgang Přiklopil in Niederösterreich.
1535: Johannes Calvin

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe und in der Liste von Katastrophen aufgeführt.

Natur und Umwelt

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
2009: Fußball-EM der Frauen (Logo)

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Vor dem 18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Franz I. (* 1517)

18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Gutle Rothschild (* 1753)
Ludwig XVI. (* 1754)
Charlotte Ackermann (* 1757)
John MacPherson Berrien (* 1781)

19. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Anton von Schmerling (* 1805)
Viktor Böhmert (* 1829)
Marie Henriette von Österreich (* 1836)
Alois Jirásek (* 1851)
Eleftherios Venizelos (* 1864)
Elsa Bienenfeld (* 1877)
Elisabeth Schmitz (* 1893)
Hubert von Meyerinck (* 1896)

20. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Paul Ott (* 1903)
Giuseppe Meazza (* 1910)
Betty Robinson (* 1911)
Kenneth Arrow (* 1921)
Houari Boumedienne (* 1927)
Stolperstein für Hedy Blum (* 1931)
Barbara Eden (* 1931)
Sonny Jurgensen (* 1934)
Thomas A. Steitz (* 1940)
Lotti Krekel (* 1941)
Roza Otunbayeva (* 1950)
Scott Caan (* 1976)
Friederike Kempter (* 1979)
Kimberly Matula (* 1988)
Jennifer Abel (* 1991)

21. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 17. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Isabella von Aragón und Kastilien († 1498)

17./18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
George Villiers († 1628)

19. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Corona Schröter († 1802)
Ferdinand Georg Waldmüller († 1865)
Sarah Yorke Jackson († 1887)

20. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Ruolph Valentino († 1926)
Rhoda Erdmann († 1935)
Sidney Howard († 1939)
Rudolf Minger († 1955)
Bettina Encke von Arnim († 1971)
Anna Maria Peduzzi(† 1979)

21. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Hansjochem Autrum († 2003)
Ulrike Andresen († 2006)
Anna-Maria Müller († 2009)
Reinhard Selten († 2016)
Maria Janion († 2020)
Gunilla Bergström († 2021)

Feier- und Gedenktage

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 23. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien