Butler-Gletscher

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Butler-Gletscher
Topographische Karte der Alexandra Mountains. Der Butler-Gletscher trennt die Schriftzüge ALEXANDRA und MOUNTAINS.
Topographische Karte der Alexandra Mountains. Der Butler-Gletscher trennt die Schriftzüge ALEXANDRA und MOUNTAINS.

Topographische Karte der Alexandra Mountains. Der Butler-Gletscher trennt die Schriftzüge ALEXANDRA und MOUNTAINS.

Lage Marie-Byrd-Land, Westantarktika
Gebirge Alexandra Mountains
Koordinaten 77° 24′ S, 152° 42′ WKoordinaten: 77° 24′ S, 152° 42′ W
Butler-Gletscher (Antarktis)
Butler-Gletscher (Antarktis)
Entwässerung Sulzberger Bay

Der Butler-Gletscher ist ein breiter Gletscher im westantarktischen Marie-Byrd-Land. Er fließt von der Nordseite der Edward-VII-Halbinsel in der Umgebung des Clark Peak in hauptsächlich nordöstlicher Richtung durch die Alexandra Mountains zur Sulzberger Bay.

Der United States Geological Survey kartierte ihn anhand eigener Vermessungen und Luftaufnahmen der United States Navy aus den Jahren zwischen 1959 und 1965. Das Advisory Committee on Antarctic Names benannte ihn nach Leutnant F. M. Butler, Navigator auf dem Eisbrecher USS Glacier im Rahmen der Forschungsfahrten in diesem Gebiet im Januar 1962.

  • Butler Glacier. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey, United States Department of the Interior, archiviert vom Original; (englisch).
  • Butler Glacier auf geographic.org (englisch)