Courier 1B

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Courier 1B
Typ: Kommunikationssatellit
Land: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Betreiber: US Air Force
COSPAR-ID: 1960-013A
Missionsdaten
Masse: 230 kg
Start: 4. Oktober 1960, 17:50 UTC
Startplatz: Cape Canaveral LC-17B
Trägerrakete: Thor Ablestar
Status: außer Betrieb
Bahndaten
Umlaufzeit: 107,0 min[1]
Bahnneigung: 28,3°
Apogäumshöhe 1216 km
Perigäumshöhe 970 km
Film der US Army von 1961

Courier 1B war ein US-amerikanischer Kommunikationssatellit.

Es war der erste aktive (mit Relaisstation) Kommunikationssatellit überhaupt. Er wurde von der US Air Force betrieben und am 4. Oktober 1960 vom Cape Canaveral AFS Launch Complex 17 gestartet. Der 230 kg schwere Satellit konnte im Store-and-dump-Verfahren Nachrichten von der Bodenstation aufzeichnen und später aussenden.[2] Nach 17 Tagen reagierte der Satellit nicht mehr auf Kommandos. Man nimmt an, dass sich der Empfänger nicht mehr korrekt synchronisierte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Courier 1B – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bahndaten nach Courier 1B. n2yo, 24. März 2013, abgerufen am 25. März 2013 (englisch).
  2. Joseph A. Angelo: Satellites. Infobase Publishing, New York 2009, S. 124.