John Lyons (Cricketspieler)

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

J. J. Lyons
Jack Lyons
Spieler-Informationen
Name John James Lyons
Geboren 21. Mai 1863
Gawler, Australien
Gestorben 21. Juli 1927 mit 64 Jahren
Adelaide, Australien
Batting-Stil Rechtshänder
Bowling-Stil Rechtshändiger medium
Internationale Spiele
Nationalmannschaft Australien Australien
Test-Debüt (cap 51) 25. Februar 1887 v England England
Letzter Test 13. Dezember 1897 v England England
Nationale Mannschaften
Jahre Mannschaft
1884/85–1899/1900 South Australia
Karriere-Statistiken
Spielform Test FC
Spiele 14 153
Runs (gesamt) 731 6.753
Batting Average 27,07 25,57
100s/50s 1/3 11/28
Highscore 134 149
Bälle 316 6.843
Wickets 6 107
Bowling Average 24,83 30,14
5 Wickets in Innings 1 5
10 Wickets im Spiel 0 0
Beste Bowlingleistung 5/30 6/38
Catches/Stumpings 3/– 60/–
Quelle: Cricinfo, 27. Juni 2023

John James Lyons (auch bekannt als J. J. Lyons; * 21. Mai 1863 in Gawler, Australien; † 21. Juli 1927 in Adelaide, Australien) war ein australischer Cricketspieler, der zwischen 1887 und 1897 für die australische Nationalmannschaft spielte.

Aktive Karriere

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lyons gab sein First-Class-Debüt für South Australia in der Saison 1884/85. Seinen ersten Einsatz für die Nationalmannschaft folgte bei der Ashes Tour 1886/87, als das englische Team nach Australien kam. Hierbei wurde er im zweiten Test eingesetzt, konnte jedoch nicht herausragen.[1] Dennoch wurde er auf die Tour ein Jahr später nach England mitgenommen und fand dort in einem weiteren Test einen Einsatz.[2] Als er zwei Jahre später bei der Ashes Tour 1890 wieder im Team stand, konnte er beim ersten Test in Lord’s nicht nur sein erstes Fifty über 55 Runs, sondern auch ein Five-for als Bowler mit 5 Wickets für 30 Runs erreichen.[3] In der Saison 1891/92 traf er mit Australien erneut auf England. Dabei gelang ihm im zweiten Test ein Fifty (51 Runs) und im dritten ein Century über 134 Runs.[4][5] Bei der Tour in England 1893 ragte er nicht in den Tests heraus, konnte jedoch in alles Tour Matches zusammengenommen 1605 Runs erreichen, was seine beste Leistung in England war. Herausragend waren dabei 149 Runs gegen den Marylebone Cricket Club, wobei er dabei ein Century innerhalb einer Stunde erzielte.[6] In der Saison 1894/95 gelang ihm als die englische Mannschaft abermals nach Australien reiste ein weiteres Fifty (55 Runs) im fünften Test.[7] Seinen letzten Einsatz in einem Test-Match folgte dann im Dezember 1897 gegen England in Sydney.[8]

Nach der Karriere

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei einem Spiel zwischen South Australia und New South Wales in der Saison 1925/26 erhielt er einen Anteil der Einnahmen die insgesamt 1252 Pfund betrugen.[6]

Lyons zeichnete sich als guter Batter aus, auch wenn er dabei vor allem auf harte Pitches angewiesen war. Waren diese zu weich, verlor er zumeist schnell gegenüber Spin-Bowlern sein Wicket. Er bowlte nur vereinzelt, jedoch wurde sein Bowling allgemein als brauchbar beschrieben.[6]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. 2nd Test, Sydney, February 25 - March 01, 1887, England tour of Australia. Cricinfo, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  2. 3rd Test, Manchester, August 30 - 31, 1888, Australia tour of England. Cricinfo, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  3. England v Australia 1890. Cricinfo, 15. April 1891, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  4. 2nd Test, Sydney, January 29 - February 03, 1892, England [Lord Sheffield's XI] tour of Australia. Cricinfo, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  5. 3rd Test, Adelaide, March 24 - 28, 1892, England [Lord Sheffield's XI] tour of Australia. Cricinfo, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  6. a b c John Lyons. Wisden, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  7. 5th Test, Melbourne, March 01 - 06, 1895, England tour of Australia. Cricinfo, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).
  8. 1st Test, Sydney, December 13 - 17, 1897, England tour of Australia. Cricinfo, abgerufen am 27. Juni 2023 (englisch).