Kap Tuxen

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Kap Tuxen
Geographische Lage
Kap Tuxen (Antarktische Halbinsel)
Kap Tuxen (Antarktische Halbinsel)
Koordinaten 65° 16′ S, 64° 7′ WKoordinaten: 65° 16′ S, 64° 7′ W
Lage Grahamland, Antarktische Halbinsel
Küste Graham-Küste
Gewässer Grandidier-Kanal
Gewässer 2 Waddington-Bucht und Penola Strait

Kap Tuxen ist ein Felsenkap an der Graham-Küste des Grahamlands auf der Antarktischen Halbinsel. Im Südwesten der Kiew-Halbinsel markiert es die südliche Begrenzung der Einfahrt zur Waddington-Bucht bzw. die östliche Begrenzung der südlichen Einfahrt zur Penola Strait.

Entdeckt und benannt wurde es im Zuge der Belgica-Expedition (1897–1899) vom Expeditionsleiter Adrien de Gerlache de Gomery. Der Benennungshintergrund bzw. der Namensgeber ist unbekannt.

  • Cape Tuxen. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey, United States Department of the Interior, archiviert vom Original; (englisch).
  • Cape Tuxen auf geographic.org (englisch)