Maui County

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Maui County Courthouse
Maui County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: Hawaii
Verwaltungssitz: Wailuku
Gründung: 1905
Demographie
Einwohner: 164.754 (Stand: 2020)
Bevölkerungsdichte: 54,86 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 6213 km²
Wasserfläche: 3210 km²
Karte
Karte von Maui County innerhalb von Hawaii
Karte von Maui County innerhalb von Hawaii
Website: www.co.maui.hi.us

Maui County ist ein County im Bundesstaat Hawaii der Vereinigten Staaten von Amerika. Es umfasst die Inseln Maui, Kahoʻolawe, Lanai und den größten Teil von Molokaʻi (außer Kalawao).

Die Einwohnerzahl betrug im Jahr 2020 164.754. Die Fläche von Maui County beträgt 6213 Quadratkilometer, wovon ein wenig mehr als die Hälfte (51,67 %) auf Wasser entfällt.

Der Verwaltungssitz ist Wailuku.

Das County wird vom Office of Management and Budget zu statistischen Zwecken als Kahului–Wailuku, HI Metropolitan Statistical Area geführt.[1]

Im County liegen 5 National Historic Landmarks. 62 weitere Bauwerke und Stätten sind im National Register of Historic Places eingetragen.[2]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Maui County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. OMB BULLETIN NO. 23-01. Abgerufen am 26. September 2023.
  2. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 25. August 2017.

Koordinaten: 20° 53′ N, 156° 39′ W