Oberer Wright-Gletscher

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Oberer Wright-Gletscher
Lage Viktorialand, Ostantarktika
Gebirge Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 77° 32′ S, 160° 35′ OKoordinaten: 77° 32′ S, 160° 35′ O
Oberer Wright-Gletscher (Antarktis)
Oberer Wright-Gletscher (Antarktis)
Entwässerung Wright Valley

Der Obere Wright-Gletscher ist ein vom Polarplateau nach Osten in das obere Ende des Wright Valley fließender Gletscher im ostantarktischen Viktorialand.

Teilnehmer einer von 1958 bis 1959 durchgeführten Kampagne im Rahmen der neuseeländischen Victoria University’s Antarctic Expeditions benannten ihn in Verbindung mit dem Unteren Wright-Gletscher nach dem kanadischen Physiker Charles Seymour Wright (1887–1975), Mitglied der Terra-Nova-Expedition (1910–1913) unter der Leitung des britischen Polarforschers Robert Falcon Scott.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wright Upper Glacier. In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey, United States Department of the Interior, archiviert vom Original; (englisch). (englisch)
  • Wright Upper Glacier auf geographic.org (englisch)