16. September

Van Wikipedia, de gratis encyclopedie

Der 16. September ist der 259. Tag des gregorianischen Kalenders (der 260. in Schaltjahren), somit bleiben 106 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
August · September · Oktober
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Politik und Weltgeschehen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
1620: Die Mayflower (Nachbau)
1824: Karl X.
1920: Nach dem Bombenattentat vor der J. P. Morgan Inc.
1955: Juan Domingo Perón
1835: Illustration im Großen Mondschwindel

Wissenschaft und Technik

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
1950: Dinu Lipatti
  • 1928: Der Okeechobee-Hurrikan trifft in Florida auf Land, wo am nächsten Tag der Deich des Okeechobeesees überflutet wird und über 2500 Menschen ums Leben kommen.
1961: Route von Debbie

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
1909: Logo von SC Hakoah Wien

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Vor dem 18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Elizabeth de Clare (* 1295)
Jiajing (* 1507)
Anselm Franz von Ingelheim (* 1634)

18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Johann Caspar Richter (* 1708)
Fabrizio Dionigi Ruffo (* 1744)
Rosalie Lubomirska (* 1768)
Daoguang (* 1782)

19. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Alwine Wuthenow (* 1820)
Leonie Aviat (* 1844)
Andrew Bonar Law (* 1858)
Gerd Voigt (* 1866)
Herwarth Walden (* 1878)
  • 1878: Herwarth Walden, deutscher Schriftsteller, Verleger, Galerist, Musiker und Komponist, Förderer der deutschen Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts
  • 1879: Josep Maria Jujol, katalanischer Architekt
  • 1880: Carl Carls, deutscher Schachspieler
  • 1880: Alfred Noyes, britischer Dichter
  • 1881: Enrico Cobioni, Schweizer Luftfahrtpionier
  • 1881: Ludwig Klitzsch, deutscher Publizist und Unternehmer
  • 1882: Rudolf Kägi, Schweizer Lehrer, Heimatforscher und Schriftsteller
  • 1882: Ricardo Rojas, argentinischer Schriftsteller, Essayist, Bildungspolitiker und Pädagoge
  • 1884: Philipp Wilhelm Jung, deutscher Jurist und Politiker, MdL, Ministerpräsident des Volksstaates Hessen, Bürgermeister von Wien
  • 1885: Felix Basch, österreichischer Schauspieler und Regisseur
Karen Horney (* 1885)
Karl Dönitz (* 1891)

20. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Mildred Harnack-Fish (* 1902)
Alexander Schmorell (* 1917)
Lauren Bacall (* 1924)
Peter Falk (* 1927)
Sadako Ogata (* 1927)
Günther Kleiber (* 1931)
Dame Stephanie Shirley (* 1933)
Esther Vilar (* 1935)
Oskar Lafontaine (* 1943)
Mickey Rourke (* 1952)
Waltraud Strotzer (* 1952)
David Copperfield (* 1956)
Taneti Maamau (* 1960)
Marc Anthony (* 1968)
Justine Frischmann (* 1969)
Christine Urspruch (* 1970)
Loona (* 1974)
Alexis Bledel (* 1981)
Michael Allendorf (* 1986)

21. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 17. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Euphemia († 303)
Katharina Jagiellonica († 1583)

18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Jakob II. († 1701)
Francesco Geminiani († 1762)

19. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Ludwig XVIII. († 1824)
Levi Coffin († 1877)

20. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • 1904: Gaston Thierry, deutscher Offizier und Kolonialbeamter
  • 1910: Giosuè Giuppone, italienischer Bahnradsportler, Motorrad- sowie Automobilrennfahrer und Weltrekordler
Hormuzd Rassam († 1910)
Marie Stritt († 1928)
Leopold Stennet Amery († 1955)
Maria Callas († 1977)
Millicent Fenwick († 1992)

21. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Rika Unger († 2002)
Robert Jordan († 2007)
Carlo Azaglio Ciampi († 2016)

Feier- und Gedenktage

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 16. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien